Informationen für Studierende im Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie

Studierende im Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie müssen im Bereich „Marktpsychologie“ drei Pflichtmodule im Umfang von insgesamt 15 KP belegen. Die entsprechenden Module werden vom Sales Management Department angeboten und betreut. Im Folgenden finden Sie wichtige Informationen zu Inhalten, Anmeldeformalitäten und Ansprechpartnern.

Veranstaltungen im Bereich Marktpsychologie

Um den Studierenden möglichst große Freiheiten bei der Studiengestaltung zu lassen, kann im Bereich Marktpsychologie aus verschiedenen Veranstaltungen gewählt werden. Es müssen zwingend drei Module im Umfang von insgesamt mindestens 15 KP belegt werden. Dabei werden auch die Module, die vom Umfang her 10 KP entsprechen, nur mit 5 KP angerechnet. Die folgenden Veranstaltungen können von Studierenden im Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie besucht werden:

Name der VeranstaltungDozentTurnusKPSWS
Modul Strategisches ManagementProf. Dr. Wieseke1 x jährlich im Wintersemester53
Modul Sales in B2B Markets*Prof. Dr. Schmitz1 x jährlich im Wintersemester106
Modul Sales and Marketing TheoryProf. Dr. Wieseke1 x jährlich im Sommersemester53
Modul Sales in Luxury MarketsProf. Dr. Wieseke1 x jährlich im Sommersemester53
Vorlesung und Übung Marketing Management DecisionsProf. Dr. Schmitz1 x jährlich im Sommersemester53

* Wird im Bereich Marktpsychologie nur mit 5 KP angerechnet, so dass insgesamt drei Module belegt werden müssen, um die 15 KP in diesem Bereich zu erlangen.

Teilnahmevoraussetzungen/benötigte Vorkenntnisse

Generell können alle Studierenden im Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie die o.g. Veranstaltungen besuchen. Ausnahmen bilden teilnahmebegrenzte Veranstaltungen. Bei diesen Veranstaltungen wird in der Regel eine ausreichend große Zahl an Plätzen für Studierende der Wirtschaftspsychologie freigehalten, aufgrund hoher Anmeldezahlen kann es aber unvorhergesehen zu Kapazitätsengpässen kommen. Weitere Informationen zur Bewerbung zu teilnahmebegrenzten Veranstaltungen finden Sie weiter unten unter dem Punkt „Anmeldung zu den Veranstaltungen“.

Inhaltlich setzen die Veranstaltungen in unterschiedlichem Maße Vorkenntnisse im Bereich Betriebswirtschaftslehre und insbesondere Marketing voraus. Aus Sicht des Sales Management Departments können jedoch alle Veranstaltungen auch ohne die entsprechenden Vorkenntnisse besucht werden.

Die Module „Strategisches Management“ sowie „Marketing Management“ sind Teil des Bachelor-Studiengangs Management und setzen als solche keine speziellen Vorkenntnisse voraus. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, diese Veranstaltungen möglichst zu Beginn des Masterstudiums zu besuchen, um die entsprechenden Grundkenntnisse im Marketing zu erlangen.

Anmeldung zu den Veranstaltungen

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen über VSPL ist NICHT MÖGLICH. Einzelne Veranstaltungen sind teilnahmebegrenzt. Für diese Veranstaltungen ist vor Beginn der Veranstaltung eine Bewerbung erforderlich. Dazu werden in der Regel vor Beginn des Semesters Bewerbungsformulare auf der Homepage zum Download bereitgestellt, die ausgefüllt an den jeweiligen Betreuer der Veranstaltung zu senden sind (Email). Die genauen Bewerbungsformalitäten und –fristen werden rechtzeitig vor Beginn des Semesters über die Homepage (auf den Seiten der jeweiligen Veranstaltungen) kommuniziert. Sobald das Auswahlverfahren abgeschlossen ist, werden alle Studierenden darüber informiert, ob sie an der Veranstaltung teilnehmen können. Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die Anmeldeformalitäten der jeweiligen Veranstaltungen:

Name der VeranstaltungTeilnahmebegrenzungAnmeldungBetreuung
Modul Strategisches ManagementNeinNicht erforderlichJacqueline Baudach
Modul Sales in B2B MarketsNeinPer Email (Anmeldeformular über die HomepageJan Altenscheidt
Modul Sales and Marketing TheoryNeinNicht erforderlichBenedikt Hirschfelder
Sales in Luxury MarketsJaPer Email (Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Notenauszug)Alexandru Oproiescu
Vorlesung Marketing Management DecisionsNeinNicht erforderlichLukas Isenberg

Anmeldung zu Klausuren

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung zur Klausur zwingend erforderlich. Die Anmeldung zu den Klausuren erfolgt mit Hilfe der Prüfungsverwaltungssoftware FlexNow und ist von den Studenten selbst durchzuführen. Der hierzu erforderliche Login erfolgt mit dem sechsstelligen PIN der RUBCard unter www.flexnow.rub.de an Computern mit Chipkartenlesegerät (an den CIP-Inseln). Die Fristen für die Klausur An- und Abmeldung werden vom Zentrum für ökonomische Bildung (ZföB) bekannt gegeben. Eine Prüfungsabmeldung ist bis zu einer Woche vor der entsprechenden Prüfung via FlexNow möglich. Erscheinen angemeldete Studierende nicht zur Klausur, so wird diese mit der Note 5 (nicht bestanden) gewertet. Leistungsscheine können von den Studierenden selbst aus FlexNow ausgedruckt und zur Eintragung in CampusOffice beim Prüfungsamt Psychologie eingereicht werden.

Das Sales Management Department bietet für die meisten Veranstaltungen zusätzlich zu den regulären Klausuren zum Ende des Semesters Nachschreibklausuren an. Diese finden in der Regel zu Beginn des folgenden Semesters statt. Genauere Informationen hierzu werden in den jeweiligen Veranstaltungen bekannt gegeben.

Weitere Informationen

Bei weiteren organisatorischen Fragen oder Unklarheiten wenden Sie sich bitte an Janina-Vanessa Schneider. Bei inhaltlichen Fragen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie weitere Informationen hier.