Module der Fakultät für Psychologie

Ansprechpartner Mara Hohmann
Umfang 5 ECTS
Vorlesungsnummer Entsprechend dem jeweiligen Modul
Art und Dauer Entsprechend dem jeweiligen Modul – nur im Wintersemester
Zeit und Ort Entsprechend dem jeweiligen Modul – nur im Wintersemester
Dozent Entsprechend dem jeweiligen Modul

Modulinhalte

Es handelt sich hierbei um ein Wahlmodul für Studierende des Masters Sales Management. Es kann aus dem folgenden Veranstaltungsangebot der Fakultät für Psychologie ausgewählt werden:

ModulVeranstaltungCredit-PunkteBeginn
(Semester)
Dauer
(Semester)
StudiengangLink im eCampus
Angewandte Sozialpsychologie 1Seminar (Teil 1 & Teil 2)6 CPWiSe1M.Sc. AOWhier
Angewandte Sozialpsychologie 2 Seminar (Teil 1 & Teil 2) 6 CP WiSe 1M.Sc. AOW hier
Arbeitspsychologie 1Seminar „Arbeitspsychologie“3 CPWiSe1M.Sc. AOW hier
Organisationspsycholgie 2 Seminar (Teil 1 & Teil 2) 6 CP WiSe 1M.Sc. AOW hier

Vollständige Modulbeschreibungen findet ihr in den  Modulhandbüchern der Fakultät für Psychologie (M.Sc. AOW) und der jeweiligen Modulbeschreibung im eCampus der Fakultät für Psychologie. Ihr findet die Modulbeschreibungen auch im Modulhandbuch Wirtschaftswissenschaften. Kurze Beschreibungen nachfolgend:

Angewandte Sozialpsychologie 1

– – – Studierende des Sales Management Masters müssen Teil 1 und Teil 2 des Seminars besuchen, um das Modul abschließen zu können! – – –

Welchen Effekt haben Gruppen bzw. Teams auf das Denken, Fühlen und Verhalten von Menschen? Wie manifestieren sich Leistung, Macht und Einfluss im sozialen Kontext? Wie kann man Menschen inner- und außerhalb von Organisationen dazu bewegen, mehr für Nachhaltigkeit zu tun? Warum ist es häufig so schwer, Menschen zu einer gesünderen Lebensweise zu verhelfen? Warum gehen etliche Menschen nicht wählen? Zu diesen und vielen weiteren Fragen kann die Angewandte Sozialpsychologie einen wichtigen Beitrag leisten. Zum einen schöpft die Angewandte Sozialpsychologie aus den theoretischen sozial-psychologischen Grundlagen. Zum anderen wendet sie diese Theorien und Modelle an, und leitet daraus Handlungsvorschläge und Interventionen ab. Ziel dieses Moduls ist es, die Bandbreite und Methoden der angewandten Sozialpsychologie sowie einige ausgewählte soziale Probleme und Situationen genauer kennen und verstehen zu lernen.

Angewandte Sozialpsychologie 2

– – – Studierende des Sales Management Masters müssen Teil 1 und Teil 2 des Seminars besuchen, um das Modul abschließen zu können! – – –

Die Angewandte Sozialpsychologie liefert einen wichtigen Beitrag zum Verständnis gesellschaftlicher Probleme und Potentiale. Dabei bedient sich die Angewandte Sozialpsychologie bei den theoretischen sozialpsychologischen Grundlagen – denn „nichts ist so praktisch wie eine gute Theorie“ (Kurt Lewin). Aufbauend auf diesen Theorien und Modellen werden Problemstellungen analysiert und passende Handlungsvorschläge und Interventionen abgeleitet. Ziel dieses Moduls ist es, zunächst ausgewählte soziale Probleme und Situationen genauer kennen zu lernen. Ein wesentlicher weiterer Schwerpunkt liegt darin, sozialpsychologische und andere Erkenntnisse zur tieferen Analyse des Problems zu nutzen und darauf aufbauend konkrete Lösungsmöglich keiten und Interventionen zu erarbeiten.

Arbeitspsychologie 1

– – – Studierende des Sales Management Masters können hier das Seminar „Arbeitspsychologie“ besuchen! – – –

Während des Seminars erhalten die Studierenden einen Einblick in die Grundlagen des Arbeitsschutzes, des Gesundheitsmanagements sowie des Safety Managements. Themen sind: Die Wirkung von Arbeit, arbeitsbezogene Stressmodelle, das Job Demands Control Model sowie Ermüdung.
Gesundheitsförderung und Betriebliches Gesundheitsmanagement: Verhaltensbezogene Maßnahmen, Organizational Behavior Modification und Einführung eines integrierten Gesundheitsmanagements als Organisationsentwicklung.
Arbeitssicherheit und Safety Management: Wie gefährlich ist ein Arbeitsplatz? Risikoanalyse, Arbeitsschutz, Safety Management Systems, Regeln, Regelverstöße und unsicheres Arbeitsverhalten (unsafe acts), begünstigende Faktoren für Regelverstöße, integrative Ansätze zur Erklärung von Regelverstößen.
Die Studierenden lernen dabei verhaltens- und verhältnisbezogene Maßnahmen für den Bereich der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes und des Safety Managements zu gestalten und deren Evaluation zu planen.

Organisationspsycholgie 2

– – – Studierende des Sales Management Masters müssen Teil 1 und Teil 2 des Seminars besuchen, um das Modul abschließen zu können! – – –

In der Veranstaltung werden folgende Inhalte besprochen: Veränderungstheorien: episodische/revolutionäre und kontinuierliche/evolutionäre Veränderung, geplante und ungeplante, first-order und second-order Veränderung, der Niedergang von Organisationen; Veränderung durch organisationales Lernen, die Verbindung zwischen individuellem und organisationalem Lernen, das Phasenmodell zur Beschreibung des organisationalen Lern-Prozesses, Förderung organisationaler Veränderung durch das Lernen aus Fehlern; Veränderungen in Organisationen aktiv steuern: Implementierungs-theorien, Organisationsentwicklung, Change Management, Psychologische Erfolgs-faktoren im Change Management, „Managing the people side of Change Management“: Emotionen im Change Prozess, Woher kommt der Widerstand gegen Veränderungen: Change Management als erlebter „Mini-Tod“; Downsizing und Lay offs, Welche Downsizing Strategien führen zum Erfolg? Die Rolle der Partizipation und Kommuni-kation in Veränderungsprozessen; Die Theorie der kognizierten Kontrolle zur Erklärung der Wirkung von Partizipation und Kommunikation bei Veränderungsprozessen, Delegation von Kontrolle.


Organisatorisches & FAQ

FrageAntwort
Modulbeschreibungen
Findet ihr in den Modulhandbüchern Psychologie (M.Sc. AOW) oder dem Modulhandbuch Wirtschaftswissenschaften.
PrüfungsmodalitätenEntsprechend dem jeweils gewählten Modul, siehe am besten Modulhandbücher
TeilnahmemodalitätenZweifache Anmeldung: Ihr müsst euch sowohl an der psychologischen als auch an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät für die Prüfung anmelden.
Psychologie:
Anmeldung und Infos zu Prüfungen: Am besten wenden sich die Sales Studierenden an die Lehrenden, die in eCampus ausgewiesen sind oder das Prüfungsamt Psychologie.
Wirtschaftswissenschaften:
An- und Abmeldung im FlexNow für die Anerkennung an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft notwendig:
Anmeldung zwischen dem 13.12.2021 und dem 07.01.2022
Abmeldung
zwischen dem 13.12.2021 und dem 20.01.2021
Klausurtermine und
Infos zu Prüfungen
Klausurtermine und Anmeldemodalitäten an der Fakultät für Psychologie: hier.
Findet ihr hier keine Infos zu Prüfungen im eCampus erhaltet ihr die Infos meist direkt bei Lehrenden, die in eCampus ausgewiesen sind.
Wie funktioniert die Anrechnung der Psychologiemodule an der Fakultät für Wirtschafts-wissenschaften?Nach bestandener Prüfung muss die Bescheinigung der Fakultät für Psychologie beim Prüfungsamt der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft eingereicht werden, damit die Note eingetragen werden kann (5 ECTS).
Wo erhältst du Bescheinigungen/
Nachweise über die Teilnahme?
Am jeweiligen Lehrstuhl bei dem das Modul belegt wurde (Sekretariat, Lehrende).
Wie lange dauern die Module?Die Sales Studierenden können nur Psychologie-Veranstaltungen besuchen, die ein Semester dauern und deren Prüfungsleistung im selben Semester abgelegt wird.
Welche Module werden dieses
Semester angeboten?
https://www.psy.ruhr-uni-bochum.de/studfak/how/veranst.html
Bitte schaut euch hier nur die Module „M.Sc. AOW PO 2020“ an
Können Bachelormodule belegt
werden?
Nein. Die Prüfungsordnung Sales Management schließt die Belegung von Bachelormodulen im Master aus.
Link zum FAQ der Psychologenhttps://www.ruhr-uni-bochum.de/psy-dekanat/faq/

Ansprechperson:

Mara Hohmann, M. Sc.

Mara Hohmann, M. Sc.

Mara Hohmann, M. Sc.

Raum: GD 02/125 Telefon: 0234-32-25327 Telefax: 0234-32-14272 Sprechstunde: nach Vereinbarung E-Mail: mara.hohmann@ruhr-uni-bochum.de Lebenslauf Forschungsschwerpunkte
  • Nachhaltigkeit im Vertrieb