Sales in Business-to-Business Markets (Vorlesung und Übung)

Im Rahmen der Veranstaltung „Sales in Business-to-Business Markets (Vorlesung und Übung)“ werden Strategien, Konzepte, Methoden, und Werkzeuge vorgestellt, die für das Marketing und den Vertrieb von Industriegütern eingesetzt werden können. Zudem wird der praxisorientierte Transfer der Erkenntnisse im parallel stattfindenden Modul „Sales in Business-to-Business Markets (Praxisprojekt)“ gefördert.

Titel der Veranstaltung: Sales in Business-to-Business Markets (Vorlesung)
Name des Dozenten: Prof. Dr. Christian Schmitz und Assistenten
Vorlesungsnummer: 074 503
Art und Dauer: Vorlesung: Donnerstag, 14-18 Uhr
1. Veranstaltung: 29.10.2020, 14 Uhr, Videokonferenz (Zoom)
Beratung: Jan Altenscheidt, M.Sc.

I. Charakterisierung der Veranstaltung:
Die folgenden Themen sind Kerninhalte der Veranstaltung:

  • Grundlagen Marketing und Vertrieb in Industriegütermärkten
  • Geschäftstypen im Industriegütermarketing
  • Organisationale Beschaffungsprozesse
  • Kleinkundenmanagement
  • Key Account Management
  • Leistungsmanagement
  • Strategie & Positionierung

Die Vorlesung wird ergänzt durch Gastvorträge.

Titel der Veranstaltung: Sales in Business-to-Business Markets
(Übung)
Name des Dozenten: Prof. Dr. Christian Schmitz und Assistenten
Vorlesungsnummer: 074 504
Art und Dauer: Übung: Mittwoch, 10-12 Uhr.
1. Veranstaltung: 11.11.2020, 10 Uhr, Videokonferenz (Zoom)
Beratung: Jan Altenscheidt, M.Sc.

Der Übungsteil unterstützt den praxisorientieren Transfer der erworbenen Kenntnisse im parallel stattfindenden und thematisch aufbauenden Modul „Sales in Business-to-Business Markets (Praxisprojekt)“ und besteht aus zwei Pflichtterminen:

  • Projektmanagement & Präsentations-Coaching (11.11.2020, 10-12 Uhr, Videokonferenz (Zoom)): In einem Präsentations-, Slidewriting- und Projektmanagement-Workshop werden methodische Kenntnisse vermittelt, die für das Praxisprojekts vorausgesetzt werden und die erfolgreiche Bearbeitung des Projekts erleichtern.
  • Internes Projektcoaching (25.11.2020, 12-14 Uhr, Videokonferenz (Zoom) oder 02.12.2020, 12-14 Uhr, Videokonferenz (Zoom)): In einer Zwischenpräsentation erhalten die Studierenden von den Dozenten Feedback und weiterführende Ratschläge zu ihren vorläufigen Lösungsansätzen.

II. Teilnahmemodalitäten:

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende der Master-Studiengänge Sales Management, Management sowie Management & Economics.

Für das Bestehen ist die Teilnahme am Modul „Sales in Business-to-Business Markets (Praxisprojekt)“ erforderlich und nachzuweisen. Aufgrund der komplementären Inhalte und variierenden Themenschwerpunkte wird der parallele Besuch des Praxisprojekts im selben Semester dringend empfohlen. Mit der Zulassung zum Modul „Praxisprojekt“ sind Sie automatisch auch zu diesem Modul zugelassen. Es ist keine separate Anmeldung erforderlich.

In der 90-minütigen Klausur liegt der Fokus auf analytischem und logischem Denken sowie selbständigem Lernen und Arbeiten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Jan Altenscheidt.

Ansprechperson

Jan Altenscheidt, M.Sc.

Jan Altenscheidt, M.Sc.

Jan Altenscheidt, M.Sc.

Raum: GD 02/135
Telefon: 0234-32-22373
Telefax: 0234-32-14272
Sprechstunde: nach Vereinbarung
E-Mail: jan.altenscheidt@ruhr-uni-bochum.de

Forschungsschwerpunkte

  • Sales Leadership (qualitative aspects)
  • Sales Force Retention (HRM, Motivation)
  • Lead Management

Ansprechpartner für die Mastermodule Sales in Business-to-Business Markets, Advanced Empirical Sales & Marketing Seminar und Empirical Sales & Marketing Seminar